Bei Rayo Vallecano gab es für SD Eibar nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 0:1.
Gegen Vallecano setzte es für Eibar eine ungeahnte Pleite.
Rayo Vallecano nahm in der Startelf zwei Veränderungen vor und begann die Partie mit Emiliano Velazquez und Alvaro Garcia statt Advincula und Jose Angel Pozo. Auch SD Eibar tauschte auf einer Position. Diop stand für Kike in der Startformation.
Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen.
Kurz nach dem Wiederanpfiff endete schließlich das Warten der Zuschauer, als Adrian Embarba nach einer Vorlage von Alex Moreno das 1:0 für Vallecano erzielte (53.).
Eibar wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Kike einen weiteren nominellen Stürmer für Jordan ein.
Am Ende behielt Rayo Vallecano gegen SD Eibar die Oberhand.
Die Fans warteten eine gefühlte Ewigkeit auf einen Erfolg von Vallecano, der nach nunmehr zehn sieglosen Spielen endlich gefeiert werden konnte. Damit ist der Heimmannschaft zumindest ein kleiner Befreiungsschlag gelungen.
Trotz der drei Zähler macht das Team von Trainer Michel im Klassement keinen Boden gut.
Nach 14 absolvierten Begegnungen nimmt Eibar den zehnten Platz in der Tabelle ein.
Am nächsten Sonntag (16:00 Uhr) reist Rayo Vallecano zu Real Betis, gleichzeitig begrüßt SD Eibar Levante UD auf heimischer Anlage.
Wett Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie! Bitte wetten Sie verantwortungsvoll.