Ein wahres Torfestival lieferten sich Paysandu PA und Oeste SP, das schließlich mit 4:3 endete.
Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.
Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden getrennt.
Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen.
Unter dem Strich verbuchte Paysandu PA gegen Oeste SP einen 4:3-Sieg.
Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte Paysandu PA endlich wieder einmal drei Punkte.
Die Heimmannschaft springt mit diesem Erfolg auf den 17. Platz.
Oeste SP musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sieben Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.
Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz 13 zurück.
Schon am Freitag ist Paysandu PA wieder gefordert, wenn man bei Guarani SP gastiert.
Am 09.11.2018 empfängt Oeste SP in der nächsten Partie Londrina PR.
Wett Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie! Bitte wetten Sie verantwortungsvoll.