Beim FC Wegberg-Beeck 1920 holte sich 1. Fc Duren eine 0:3-Schlappe ab.
1. Fc Duren war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.
Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen.
Letzten Endes schlug Wegberg-Beec im 13. Saisonspiel 1. Fc Duren souverän mit 3:0 vor heimischer Kulisse.
Der FC Wegberg-Beeck 1920 hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne.
Die Heimmannschaft bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat die Mannschaft von Friedel Henssen zwölf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.
Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Wegberg-Beec stets gesorgt, mehr Tore als der FC Wegberg-Beeck 1920 (28) markierte nämlich niemand in der Mittelrheinliga.
Trotz der Niederlage belegt 1. Fc Duren weiterhin den sechsten Tabellenplatz.
Mit insgesamt 37 Zählern befindet sich Wegberg-Beec voll in der Spur. Die Formkurve von 1. Fc Duren dagegen zeigt nach unten.
Während der FC Wegberg-Beeck 1920 am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) bei Euskirchener TSC gastiert, duelliert sich 1. Fc Duren zeitgleich mit SV Breinig.
Wett Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie! Bitte wetten Sie verantwortungsvoll.