Champions League im ´92er Style

Auf der Suche nach dem besten Modus

Daum, Hoeneß und die VfB-Bank 1992

Jahr für Jahr die etwa 20 gleichen Teams, die gleichen Typen und Stadien. In der Champions League sind die Außenseiterchancen für die “Kleinen” so groß, dass der Titelgewinn für Milliardenprodukt Chelsea schon als total verrückt galt. Ist die Rückkehr zum traditionellen Europapokal-Modus etwa die Lösung für einen attraktiveren Wettbewerb? Weiterlesen

Was kostet die Welt, Ibrahimovic?

Warten auf das Financial Fairplay

Ibra bei seiner Vorstellung in Paris.

Das Financial Fairplay – die Beruhigungspille wertkonservativer Fußballfans. Das süße Versprechen, dass alles gut wird. Das Utopia von der gerechten Fußballgesellschaft, wo Investoren und neunstellige Schuldenberge ausgestoßen und rechtschaffende Traditionsclubs auf den Thron gehievt werden. Wo ist es? Weiterlesen

Legendäre Endspiele – Muttertage des Fußballs

Am 25. Mai jähren sich drei legendäre Europapokal-Finals

Hrubesch und Stein mit Pokal

Nach der Pleite des FC Bayern gegen den FC Chelsea wurde vielerorts darüber diskutiert, wie schlimm denn die Niederlage eigentlich sei. Ist das vergeigte “Finale dahoam” die neue Mutter aller Niederlagen, ist sie es nicht, oder sogar die Großmutter oder doch nur die Großtante? Heute jähren sich drei Endspiele um Europas Krone, die für die beteiligten Vereine einen ähnlich fundamentalen Stellenwert haben dürften. Weiterlesen

Kobiashvili: Schiri-Schelte will gelernt sein

Hätten die Hertha-Profis mal auf Ballack geguckt

Ballack schreit

Beschämende Szenen am Freitag vor dem DFB-Sportgericht: Schiedsrichter Wolfgang Stark sagte gegenüber den in Düsseldorf schwer entgleisten Hertha-Profis aus. Er musste sich hässlich beschimpfen lassen, in seine Kabine fliehen und einen Faustschlag von Levan Kobiashvili einstecken. Das ist alles höchst unschön, weckt aber – vor allem vor dem nahenden „Finale dahoam“ – Erinnerungen. Weiterlesen

Nur nichts überstürzen am Transfermarkt!

Weil viele Clubs frühzeitig planen können, droht eine langweilige Sommerpause

Werder_klein

Es gab schon letzte Spieltage, die mehr Thrill versprühten. Außer einem Europa-League- und dem Relegationsplatz ist nicht mehr viel zu holen. Für die meisten Clubs ist die Messe bereits gesungen, wichtig sind da andere Dinge: unverletzt in die Sommerurlaub starten, altgediente Kollegen verabschieden oder endlich eine erneut enttäuschende Saison für beendet erklären. Mit der frühzeitigen Gewissheit, doch noch ein Jahr erste Liga oder mal wieder nicht Champions League spielen … Weiterlesen

Trainer beim FC Barcelona: der schönste, schwerste Job der Welt

Guardiola verlässt Barca und hinterlässt eine Bürde

guardiola_messi_iniesta

Seit seiner Amtsübernahme in Barcelona 2008 bescherte Pep Guardiola seinem Verein und dem Fußball Superlative in Serie. Vor Superlativen strotzt entsprechend auch die Stellenausschreibung auf seine Nachfolge. Trainer in Barcelona, Trainer dieser Mannschaft – das ist der schönste, aber sicherlich auch der schwerste Job im Business. Denn die beste Mannschaft der Welt sollte möglichst auch die erfolgreichste sein. Das ist sie seit dieser Woche nicht mehr… Weiterlesen