Tischtennis am Mont Blanc

Deutschlands Sehnsucht nach dem Raubein

Rummenigge und Kaltz

Die deutsche Nationalmannschaft spielt den schönsten Fußball seit Ewigkeiten und “Experten” sehnen sich nach tretenden Manndeckern. Weil die Angst geschürt wird, Deutschland könne auch bei der WM 2014 bei allem Talent titellos ausgehen, werden Abwehr-Klopper alter Schule historisch verklärt. Weiterlesen

EM 2012: War doch ganz nett

Die EM ist um, die WM kommt – allerdings tief in der Nacht

Jubel-Spanier

„Wir schauen jetzt auf Brasilien, wir schauen jetzt auf 2014“, hieß es aus deutschen Kreisen nach dem Halbfinal-Aus. Eine Ansage, die nicht wirklich überrascht und so auch von jedem anderen Team ausgegeben werden dürfte. Es sei denn, irgendjemand hat nach einem Sommer in der Donezker Steppe keine Lust auf das Turnier am Zuckerhut. Aber es besteht zu befürchten, dass selbst Spanien nochmal richtig Bock haben wird. Weiterlesen

EM 2012: Wie auf dem Schulhof

Balotelli klaut Badstuber das Butterbrot. Und verprügelt ihn dafür.

Balotelli und Lahm

Kinder, die nicht verlieren können, sind das Schlimmste. Deutschland bot gegen Italien nach gutem Start eine enttäuschende, eine ärgerliche Leistung und ein Schauspiel, wie man es täglich auf den Schulhöfen des Landes erleben kann. Die braven Bübchen hier, die Rowdies da. Mit klarem Ausgang. Weiterlesen

Die schönste Zeit des Jahres?

Wie Tiki-Taka und Catenaccio den Sommerurlaub vermiesen

klein

Die Reisezeit beginnt und der DFB-Elf stehen brisante Begegnungen gegen die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen bevor. Dies ist leider kein leichtes Unterfangen. Weder gegen Spanien noch gegen Italien sieht die Statistik der letzten Jahren besonders gut aus. Aber es besteht Hoffnung für die Elf von Jogi Löw. Weiterlesen

Videobeweis: Ganz oder gar nicht

Torkameras schaffen keine Gerechtigkeit

Kamera

Nur zu überwachen, ob ein Ball die Torlinie überquert, reicht nicht. Weil in einem Fußballspiel viel mehr Dinge eine entscheidende Rolle spielen als schnöde Tore, gehörten streng genommen auch Rote Karten oder Abseitsstellungen kontrolliert, was nur der Videobeweis leisten könnte. Aber selbst der scheint den Verbänden noch unheimlich. Die Lösung kann allerdings nur heißen: ganz oder gar nicht – und am liebsten gar nicht. Weiterlesen

EM 2012: Gala-Leser wissen mehr

Spanien und Frankreich bald in einem Team vereint?

Fernando Torres

In der durch und durch professionalisierten Fußballwelt haben Fehler entweder keinen Platz oder sie werden geschickt überspielt. Doch manchmal trifft man auf Merkwürdigkeiten, die einen noch schmunzeln lassen. Oder sie wecken wilde Verschwörungstheorien. Eine solche Geschichte ereignet sich gerade in Spanien. Weiterlesen

EM 2012: Geheimtipps in der Dönerbude

Manchmal ist Fußball-Small-Talk doch gar nicht so lästig

Geheimfavorit Ukraine

Fußball-Small-Talk bei jeder Gelegenheit kann unendlich nerven. Er kann sich aber auch lohnen. Der örtliche Döner-Mann sieht die Ukraine als Favoriten auf den EM-Titel. Weil ich ihn nicht auslache, werde ich großzügig mit Gratis-Essen bedacht. Auch auf die Gefahr hin, dass ihn sein Geheimtipp heute gegen Frankreich wahrscheinlich doch enttäuschen wird. Weiterlesen

EM 2012: Kein Exklusivrecht auf “Voetbal totaal”

Am Mittwoch trifft Deutschland auf die Niederlande

Klose überspringt Mathijsen

Die Niederländer vermissen ihren “Voetbal totaal”. Die Deutschen glauben, ihn zu spielen. Wäre der „totale Fußball“ ein Exklusivrecht, das immer nur ein Land besitzen könnte, wäre es wohl ähnlich begehrt wie Trinkwasser und Erdöl. Und hätten wir es den Niederländern bei Nacht und Nebel heimtückisch abgeluchst, wären diplomatische Spannungen das Mindeste, was zu erwarten wäre – und natürlich auch absolut gerechtfertigt. Weiterlesen

EM 2012: Irgendjemand schlauer?

Die Europameisterschaft nach dem ersten Vorrunden-Spieltag

Langeweile

Der erste Spieltag der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist gespielt. Einige gute Begegnungen haben wir gesehen, wirklich langweilig war es nur beim tristen 1:1 von England gegen Frankreich. Spanien, Italien und Deutschland glänzen mit altbekannten Tugenden, ohne vollends zu überzeugen. Der ganz große Titelfavorit drängt sich so noch nicht auf. Ein kurzes, wahrscheinlich auch zu frühes Fazit. Weiterlesen

EM 2012: Lasst die Spiele beginnen

Der erste Tag der Euro macht Lust auf mehr

EM-Auftakt in Warschau

Die EM ist gestartet. Die Eröffnungsfeier war kurz und geschmackvoll, auch die Spiele des ersten Tages waren bereits von Vielem gespickt, was man sich von einer Europameisterschaft erhofft. Während Gastgeber Polen mit etwas Pech nicht den erhofften Auftaktsieg feiern durfte, überzeugten die Russen beim 4:1 gegen Tschechien. Und was machen die Deutschen? Eine hoffentlich bessere Figur als in den letzten Tagen. Weiterlesen