EM 2012: Löw hat gestrichen

Keine Europameisterschaft für Cacau, Draxler, ter Stegen und Bender

Löw streicht

Der Kader für die Europameisterschaft steht: Marc-André ter Stegen, Julian Draxler, Sven Bender und Cacau sind raus. Der Schalker Draxler wird die Entscheidung des Bundestrainers ziemlich unüberrascht aufgenommen haben. Der Verzicht auf ter Stegen war ebenfalls absehbar, hat aber nach der samstäglichen 3:5-Pleite gegen die Schweiz einen leicht faden Beigeschmack.

Sein Kader ist komplett. Cacau, Bender, Draxler und ter Stegen schickt Löw nach Hause.

Reelle Hoffnungen, den Sommer in Polen und der Ukraine verbringen zu können, hatten hingegen vor allem Cacau aber auch der Dortmunder Bender. Spätestens jedoch, als Löw laut darüber nachdachte, dass er Marco Reus durchaus als Stürmer sieht, wurde die Luft für Cacau dünn. Schon im Verein befindet sich der Stuttgarter seit einiger Zeit auf dem absteigenden Ast, während Jungspund Reus monatlich immer stärker wird und auch am Samstag gegen die Schweiz der einzig vorzeigbare Profi im DFB-Dress war.

Gegen Bender sprach wohl einzig die zahlenmäßig große Konkurrenz im Mittelfeld bei vergleichsweise geringer Länderspielerfahrung. Auch er wird es verkraften können, wie Draxler und ter Stegen wird er noch auf ein paar Länderspiele kommen. Alle vier „Streichopfer“ haben bereits am Montag nicht mehr mittrainiert und so Platz gemacht für die Nachzügler aus München.

Kurzzeitig musste man sich sorgen, ob die leidgeplagten Bayern-Profis beim Anblick der Leistung ihrer Kollegen gegen die Schweiz nicht direkt wieder die Flucht ergreifen. Doch die Reisegruppe aus München soll als Mitbringsel „Aufbruchstimmung, Motivation und Vorfreude“ im Gepäck gehabt haben. Auch lässt uns Sami Khedira wissen, dass selbst Bastian Schweinsteiger gut drauf sei und vor allem „normal isst“. Das sind doch endlich gute Neuigkeiten. Dann hau mal rein, Schweini!

Bild: imago

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login with Facebook:
Anmelden